Die Offroad Leichtbau Manufaktur bei facebook
NewsKontaktImpressum
Idee
Die Spezialisten fürs Individuelle - Lösungen in Leichtbauweise
Kabine VW-Amarok
Offroad Leichtbau Manufaktur - Carbon Aramid
Offroad Leichtbau Manufaktur - Carbon Aramid

Leichtbauweise

Die besonders leichten Kabinen werden in aufwendiger Verarbeitung im Vakuumverfahren angefertigt.

Vorteil dieser - im kommerziellen Bereich bisher sehr selten angewendeten - Vorgehensweise ist die Möglichkeit, ein besonders leichtes, festes und formstabiles Bauteil zu erlangen.

Im Querschnitt besteht die Kabinenwand aus:

  • Außenschicht: Carbon-Aramid-Matten mit einer Materialstärke von 1 - 1,5 mm
  • Mittelschicht: Aramid-Waabe 8 mm – im Vakuum verarbeitet
  • Innendeckschicht aus GFK oder Carbon: 0,3 mm

Die Verbindung der unterschiedlichen Materialien kann ausschließlich durch das aufwendige, aber im Ergebnis effektive Vakuumverfahren sicher gestellt werden.

Während eine Kabine aus Carbon-Aramid nur 80 kg wiegt, muss bei der Bauweise mit GFK mit mindestens 120 kg Grundgewicht gerechnet werden.

Die Schlag- und Stossfestigkeit des Carbon-Aramid liegt zudem wesentlich höher als die des GFK. Die Vorteile des Carbon-Aramid im Vergleich zu GFK liegen also auf der Hand. Zusammenfassend kann man sagen:

  • 1/3 leichter als GFK
  • weitaus höhere Festigkeit
  • das anspruchsvolle Mischgewebe verbindet die Vorteile der einzelnen Komponenten Carbon und Aramid
  • die Kohlefaser des Carbon bietet hohe Steifigkeit und Festigkeit
  • das Aramid überzeugt durch hohe Zähigkeit, Schlagfestigkeit und Abriebfestigkeit
  • die Verbindung beider Komponenten ergibt ein in der Verarbeitung zwar aufwendiges, im Ergebnis jedoch unschlagbares und nahezu unzerstörbares Material.